Board index CandiSoft Load! [GER] Feedback, Wünsche und Ideen eigene Dateiliste laden, Anregung, Kritik

eigene Dateiliste laden, Anregung, Kritik

Wenn ihr Feedback/Kritik oder neue Wünsche/Ideen habt, seid ihr hier richtig


Posts: 5
Hallo.

Ich stehe vor einer etwas verzwickten Situation.

Ich möchte ein umfangreiches Paket herunterladen. Bestehend aus mehreren hundert Dateien. Dummerweise verlangt der Verlinkungs-Anbieter ein Captcha für jeden einzelnen Link zum Hoster.

Das Problem dabei entsteht durch die Art und Weise wie das Plugin (ich nehme an es ist ein Plugin) diese Captchas an den Benutzer weiterreicht:

nämlich BEVOR das Paket in Load gespeichert wird. Also währenddem der Linksammler die Links sammelt.

Auch das wäre möglicherweise noch verschmerzbar. Doch die Links und somit die Captchas werden eines nach dem anderen geladen, DANN angezeigt, dann vom Benutzer gelöst und ERST DANN das nächste geladen.


Praktisch bedeutet das, dass ich nach dem Lösen eines Captchas etwa 5 Sekunden warten muss bevor das nächste Captch angezeigt wird. Bei knapp 1000 Captchas dauert es also gut und gern 2 Stunden die man da sitzt und Captchas löst. (bzw die ganze Zeit wartet und 5 Sekunden ist dann doch zu kurz um was anderes zu machen)

Würde das Plugin die Captchas bereits laden bevor das vorherige gelöst ist könnte man sich in 15 Minuten leicht durcharbeiten. -Tut es aber nicht.


Nachdem meine Internetverbindung mehrfach nach einigen hundert gelösten Captchas abgebrochen ist und damit das Plugin zum stoppen und vergessen aller bereits erhaltenen Dateilinks geführt hat!! ... hatte ich keine Lust mehr und wollte das ganze anders lösen.

Und zwar indem ich die Captchas in besser handelbaren Paketen aufrufe. So vielleicht 50 Links mit 50 Captchas lösen und die dann schonmal runterladen lassen.




[A] Weblink zum Container (Verlinkungs-Anbieter) -> [B] Link zum Captcha der jeweiligen Datei -> [C] Link zur Datei beim Hoster

Das Plugin extrahiert aus [A] die Links zu [B] und generiert daraus [C].

[A] kann ich an Load übergeben und das Plugin startet die Arbeit.
[C] kann Load selbst verwenden zum runterladen der Dateien.

Doch wie kann ich [B] eingeben?

[B] könnte ich leicht manuell aus dem Quellcode der Verlinkungs-Webseite auslesen, in gute Päckchen packen und abarbeiten. Aber durch oben beschriebene Problematik habe ich keine Möglichkeit [B] zu übergeben.


Jetzt wäre es noch möglich die Hosts-Datei meines Computers zu manipulieren sodass der Web Aufruf zum Verlinkungs-Anbieter auf meinen eigenen localhost geht um dort einen sinnvoll portionierten Container anzubieten....

Aber das ist mir dann doch zu viel Reingehacke. Vorallem weil ich ja genau aus diesem Grund Load! verwende; um mir solcherlei Arbeit abzunehmen.


----


So. Da oben lassen sich leicht mehrere möglichkeiten zum Lösen dieses speziellen Problems herauslesen. Prinzipiell würde ich mir natürlich wünschen, dass solcherlei Problematik prinzipbedingt garnicht erst auftreten kann. Dies würde vermutlich größere Umstrukturierungen im Pluginsystem mit sich ziehen und ist wohl nicht realistisch.

Ein anderer Weg wäre wenn die Pluginentwickler und auch die Load entwickler näher zusammenrücken. Probleme und Lösungen könnten leichter ausgetauscht werden und auch Anfänger besser zum Einstieg verholfen werden. Dadurch ließe sich eine einheitlich hohe Qualität der Software erzielen.

Momentan wird Load abgestuft auf ein Frickler-Niveau durch Programmabstürze, Fehlermeldungen, Captcha Interface Probleme und Anderes. Das ist schade und vorallem unnötig.

Ich hätte ja selbst die Motivation das Plugin zu überarbeiten. Aber schon allein herauszufinden wer denn nun genau dieses Plugin gemacht hat und ob der den Sourcecode zur Verfügung stellt, ist die Hürde die mich das ganze einfach sein lassen lässt.

Ich denke auf diese Weise verbaut sich Load! einiges von seinem Potential.

Beste Grüße

Hendi User avatar
CandiSoft Developer

Posts: 402
Hi,

da bist du tatsächlich in einer sehr misslichen Lage. Wie du schon erkannt hast, wird es ohne eine Speziallösung nicht gehen (wie z.B. das Plugin so anzupassen, dass es in 50er Schritten arbeitet und einen an beliebigen Stellen weitermachen lässt). Darf ich fragen, um welchen Verlinkungs-Dienst es sich handelt? Kannst mir auch eine PN schicken, wenn du es hier nicht unbedingt posten willst.

Generell kannst du davon ausgehen, dass der größte Teil der Plugins von uns selbst geschrieben wurde. Wenn du Delphi XE2 oder höher hast, kann ich dir in diesem Fall den Quellcode vom betroffenen Plugin geben, damit du dir eine Lösung bauen kannst. Eine aktuelle Version von Free Pascal könnte mit einiger Frickelei zur Not auch gehen. Dass Load! selbst auf Frickelniveau ist möchte ich auch gar nicht bestreiten - das ist in der Tatsache begründet, dass es ein 10 Jahre lang gewachsenes Projekt ist und wir am Anfang noch recht wenig Programmiererfahrung hatten. Das letzte größere Refactoring liegt mehr als 7 Jahre zurück und um die grundlegenden Probleme zu lösen, die in ungünstigen Situationen z.B. kaskadierende Fehler verursachen, wäre so ziemlich ein vollständiges Neuschreiben der Anwendung erforderlich. Dazu fehlt uns aufgrund anderer Verpflichtungen die Zeit. Schade, aber lässt sich leider nicht ändern :(


Return to Feedback, Wünsche und Ideen