Board index CandiSoft Load! [GER] Feedback, Wünsche und Ideen Einige Ideen

Einige Ideen

Wenn ihr Feedback/Kritik oder neue Wünsche/Ideen habt, seid ihr hier richtig

Post 23 Feb 2013 01:36

Posts: 3
Ich habe da ein Paar Ideen, die mir bei der derzeitigen Version etwas aufstossen:

Load läuft in einer eigenen VM, die den ganzen Tag nur unbeaufsichtigt saugt.

Haltemarken!

Wenn mehrere Downloads laufen, muss ich auch mehrere Haltemarken setzen. Hat einerseits den Vorteil, dass ich bestimmte Downloads stoppen kann (vorteil gegenüber JD) und andere weiterlaufen. Wenn ich jedoch alle Stoppen möchte ist das ziemlich aufwendig. Hier würde ich mir einen Button wünschen, der sämtliche laufenden Downloads fertig stellt und dann nichts neues mehr anstösst.

Und es gibt hierbei sogar ein Problem. Wenn der aktuell laufende Download abbricht und die abgebrochene Datei wieder gestartet wird, greift die Haltemarke nicht und der Download kann aber aufgrund ausstehender Captcha-Erkennung nicht zuende geführt werden. Die VM würde die ganze Nacht nach dem Captcha fragen...

Reconnect
Ab und an ist es doch etwas nervig, wenn die VM ein reconnect zur falschen Zeit durchführt. Dabei ist es etwas umständlich immer in die Optionen zu müssen, um das Reconnect abzuschalten. Ein Schnell-Button zum temporärem deaktivieren des Reconnects wäre Toll.

Des Weiteren wäre es Toll, wenn das Häckchen "versteckt ausführen" aktiviert wird, sodass eigene Tools nicht versteckt ausgeführt werden.

Zwischenablage überwachen
Auch hier wäre ein Schnell-Button sehr vorteilhaft, damit nicht jeder Link im Zwischenspeicher analysiert wird.

Link-Liste
Es wäre Toll, wenn man sehen könnte welche OCH in welchem Paket vorhanden sind. Bisher muss man jedes Paket öffnen um zu sehen bei welchem OCH die entsprechende File liegt. (Hoffe das ist einigermassen verständlich formuliert)


Ansonsten finde ich sehr gut, dass ihr die fertigen Links von den ausstehenden trennt. Das ist wirklich sehr sehr hilfreich und eine Tolle Idee!

Post 29 Apr 2013 06:54
Vicort 90% Load!er

Posts: 149
Idee :idea:

Optionen für alle Container Dateitypen:

... speichern in. (zB ".dlc speichern in..")

... Verschiebe Fertige ... in.. (zB "Verschiebe Fertige .dlc in...")

... Automatisch ... von Ordner laden.


Außerdem die Möglichkeit, die popups über dem tray auf "ganze Container" einzustellen und nicht wie jetzt für jeden einzelnen Download. IMO nervt das ziemlich, wenn man so 50x50mb dateien hat, dann erscheint für jede einzelne dieses popup, weshalb ichs auch nicht nutze, aber ich wüsste liebend gern, wenn ein ganzer Container geladen wurde :lol:

Post 13 Jul 2013 00:35
Vicort 90% Load!er

Posts: 149
:arrow: Möchte vorschlagen, dass man die Optionen auf der hauptoberfläche am oberen rande benutzerdefiniert wählen kann.

zB Einzelne Optionen aus den Einstellungen als Schaltfläche hinzufügen kann. zB schnellzugriff zu Events, Zwischenablage überwachen an/aus (wie Maverrick im 1. post schon schrieb.) ......
Die Standard Schaltflächen finde ich aber auch gut und wichtig.

:arrow: Außerdem: Visuell noch mehr Möglichkeiten, wie zB Hintergrundfarben.
Oder das Hintergrundbild auch für die Download-Liste sichtbar machen. Heißt: den Kasten mit der Download Liste transparent machen. Der verdeckt das Hintergrundbild.
Ich nutz es zwar nicht, aber vielleicht kommt das noch.

Ansonsten finde ich LOAD! wirklich gut gestaltet und gute Ideen sind mit drin.

Post 13 Jul 2013 00:41
Vash User avatar
CandiSoft Support

Posts: 1284
Vicort wrote:
Oder das Hintergrundbild auch für die Download-Liste sichtbar machen.

Mit der demnächst im Updater erhältlichen Version 0.7.3 wird die Möglichkeit einen eigenen Hintergrund einzufügen entfernt.
Load! - The Best Way To Load Your Files
Image

Post 13 Jul 2013 01:03
Vicort 90% Load!er

Posts: 149
Noch ein Vorschlag

:arrow: Zwischenablage auf definierte Hoster filtern lassen.
Vielleicht auch Dateitypen ?

Post 13 Jul 2013 01:25
Vash User avatar
CandiSoft Support

Posts: 1284
Vicort wrote:
:arrow: Zwischenablage auf definierte Hoster filtern lassen.
Vielleicht auch Dateitypen ?

Sehe den Sinn darin nicht. Der Linksammler kann ja nach Hostern sortieren. Kurz den "falschen" Hoster markieren und ENTF drücken schafft wohl jeder.

Wegen Deinem Vorschlag bezüglich der Buttons: ich kann das gerne weitergeben. Allerdings kann ich Dir jetzt schon sagen, dass er wahrscheinlich nicht realisiert wird, da die Haupt-GUI von Load! weiterhin sehr minimalistisch bleiben soll. Abgesehen davon wäre das u.U. unverhältnismäßig hoher Progammieraufwand für ein mäßig sinnvolles Feature.
Load! - The Best Way To Load Your Files
Image

Post 13 Jul 2013 01:56
Vicort 90% Load!er

Posts: 149
Vash wrote:
Vicort wrote:
:arrow: Zwischenablage auf definierte Hoster filtern lassen.
Vielleicht auch Dateitypen ?

Sehe den Sinn darin nicht. Der Linksammler kann ja nach Hostern sortieren. Kurz den "falschen" Hoster markieren und ENTF drücken schafft wohl jeder.

Ich auch nicht. Vergessen wir es.

Post 01 Feb 2015 00:20
Vicort 90% Load!er

Posts: 149
Es ist ja schon mehrfach vorgeschlagen worden, eine Button zum aktivieren bzw deaktivieren der Zwischenablage in der Leiste hinzuzufügen.

Mir ist eine weitere/andere Idee gekommen:

Unter Optionen > Services, eine Option um einzelne Hoster entweder komplett zu deaktivieren, sodass weder die Zwischenablage darauf reagiert noch downloads möglich sind oder das nur die Zwischenablage nicht reagiert oder wie auch immer.

Ich glaub das ist euch zu schwerig.

Post 22 Sep 2015 17:02
Vicort 90% Load!er

Posts: 149
In der Haupt-UI auf der Symbolleiste ein Menüpunkt einrichten, der eine Dropdownliste öffnet mit Schnelleinstellungen.

Im Dropdown könnte zB zu finden sein:
- Zwischenablage an/aus
- Reconnect ausschalten / durchführen / anschalten - (die frage ist aber über datei oder curl)
- Proxy an/aus
- Alle Events/Macros an/aus (wobei das noch gemacht werden muss)
- Vielleicht noch eine Option bezüglich der Premium/Free Accounts, ich wüsste aber nicht was. Je nach dem was andere vorschlagen, was nützlich wäre zur Schnelleinstellung.
- Vielleicht auch Kontextbezogene Einstellungen für die Downloads ? (Um das Kontextmenü in der Downloadliste zu entlasten(?)
- ...


Alternativ dazu, wäre es praktischer, wenn das Kontextmenü des Tray-Symbols diese Schnelleinstellungen beinhaltet.
Das Tray-Symbol ist sowieso relativ "ungenutzt", es dient eigentlich nur dazu die Hauptoberfläche hervorzuholen und LOAD zu beenden. Tray-Symbole können aber viel mehr!

Speziell im Tray-Kontextmenü, könnte folgendes zu finden sein:
- Links aus Zwischenablage einfügen (aktuell zu finden beim Rechtsklick ins Leere, innerhalb der Liste)
- Linksammler (Der Eintrag, der aktuell unter "Links" in der Symbolleiste zu finden ist)
- Aus Datei laden... (aus "Links")
- Optionen (Öffnet die Load! Einstelllungen)
- ...

Auch könnte man solche Schnelleinstellungen in die zuschaltbare Bodenleiste integrieren. Mit kleiner Schaltfläche (bzw Icon) Das würde die GUI auch weiterhin minimalistisch halten.

Ich denke das ein gewisser Mix praktisch sein könnte.
Last edited by Vicort on 22 Dec 2015 23:36, edited 4 times in total.

Post 03 Oct 2015 00:25
Vicort 90% Load!er

Posts: 149
  • Farbliche Gestaltung von Listeneinträgen für verschiedene Parameter, damit es mehr Kontrast in langen Listen gibt. Hauptsächlich für deaktivierte Zeilen bzw. Zeilen bei denen eine Haltemarke gestetzt wurde. Weiterhin könnten Zeilen aktiver Downloads mit einbezogen werden.
    Konkret, durch die farbliche Änderung des Zeilenhintergrundes oder die Schriftfarbe.

    Deaktivierte Zeilen könnten z.B. ausgegraut oder auch farblich grundiert werden. Zeilen mit Haltemarke oder aktive Downloads entsprechend farblich hervorgehoben.
      • Zusätzlich: Die Zeilenfarben/Schriftfarben benutzerdefiniert anpassen können.
    Alternative zur farblichen Gestaltung der Zeilen:
    • Die Icons für "Haltemarken" und "Deaktivieren" farblich ändern.
      Diese Icons, und auch die der Container, sind alle hellblau und auch die hellen Datei-Icons bzw. der Standardhintergrund (weiß) macht es nicht kontrastreicher.
_____________________________________________________________________
  • Die Kontextmenüs von "Links" und "Fertige Downloads" weiter angleichen.
    • Die Funktion des Kontextmenü-Eintrags "Erneut downloaden" ändern in: Datei/Container wird nach "Links" verschoben und der Download automatisch eingeleitet. (Weil die Bezeichnung hierfür passender ist).
    • Zusätzlich den Kontextmenü-Eintrag "Verschieben" auch im Kontextmenü in "Fertige Downloads" einfügen oder einen weiteren Kontextmenü-Eintrag in "Fertige Downloads" einfügen, der die selbe Funktion hat wie "Erneut Downloaden" - nur mit anderen Namen (zB "Nach Links verschieben")

      ++++++++
    • "Paket(e) speichern" auch im Kontextmenü von "Fertige Downloads" einfügen. Das würde den Umstand erledigen, ein Paket erst nach "Links" zu verschieben.
_____________________________________________________________________
  • Eine optionale Spalte für die Kommentare, die man pro Paket setzen kann.
_____________________________________________________________________
  • In den Reconnect-Optionen den Inhalt des Fensters "Router nicht in der Liste?" entfernen. Ich denke, das hilft kaum jemandem weiter. Weil RouterControl veraltet ist. Die Liste der Geräte ist letzte mal 2009 aktualisiert worden. Somit finden sicht keine neuen Geräte in der Liste. Den wenn die Liste in LOAD schon das Gerät nicht enthält, wird es die Liste von RouterControl auch nicht (weil es ja die selbe ist).
    Auch glaube ich kaum, das RouterControl zukünftig aktualisiert wird. Den es benötigt schließlich die Initiative jedes Einzelnen, da jeder ein anderes Modell besitzt.
    Natürlich kann die Liste bzw RouterControl trotzdem helfen herauszufinden, wie die entsprechenden Parameter sind. Aber Einsteiger werden das wohl sowieso als zu kompliziert empfinden. Natürlich kann man auch die Konfiguration von ähnlichen Modellen probieren, dafür ist die Liste gut genug.
    Ich finde es wichtig, weiterhin auf RouterControl zu verweisen, vielleicht kommt da ja doch noch was. Außerdem gibts ja noch viele Geräte die damit funktionieren (zB FritzBox, weil die Software ständig aktualisiert wird). Auch wegen Urheber.
    Statt der bisherigen "Fragen und Antwortauswahlen" macht es vielleicht mehr Sinn, Links zu anderen Ressourcen bzw Tutorials einzufügen. Vielleicht findet sich irgendwo ein gutes Tutorial wie man die URI und die entsprechenden Parameter herausfindet - Für Geräte die eben nicht in der Liste sind.
    *More to be added*

    ++++++++ Habe bemerkt, dass Ihr die Liste der Router von paehl.de habt, ist die gleiche Datei.
    Ich Frage mich, warum ihr dann nicht auf paehl.de verweist? Da gibts ja auch Anleitungen und dieses eine Tool.
    Nicht zuletzt gibt es die Liste der Geräte auch online.
    Ich weiß, dass auch das nicht sonderlich hilfreich ist. Eigentlich braucht es eine Schritt für Schritt Anleitung, die findet irgendwo. Ist eben das Problem, dass es jeder für sich machen muss.

    Aber zumindest kann man durch das Online Formular an Parameter kommen und versuchen manuell eine Batchdatei zu erstellen. Ansonsten muss man Suchmaschinen benutzen.
_____________________________________________________________________
  • In der Feature-Liste von LOAD! findet sich nirgends die Information, dass LOAD! portabel ist. Für einige ist das ein wichtiges Merkmal.

++++++++
Mit Plus markierte, nachträglich hinzugefügt

Next

Return to Feedback, Wünsche und Ideen

cron