Board index CandiSoft Load! [GER] Feedback, Wünsche und Ideen Einige Ideen

Einige Ideen

Wenn ihr Feedback/Kritik oder neue Wünsche/Ideen habt, seid ihr hier richtig

Post 22 Oct 2015 06:59
Vicort 90% Load!er

Posts: 149
Hinweis: Die vorigen 2 Beiträge habe ich um weitere Ideen & Details erweitert.


Weitere Ideen:
******************


Tastaturkürzel - Hotkeys

Mehr Unterstützung für Tastatur-Steuerungen.
In der "Links"-Liste kann man wunderbar durch Pfeiltasten und Kontextmenü navigieren usw. Aber nicht überall ist es möglich mit Tastatur zu steuern.
Ich denke wenige Anpassungen reichen aus, um intuitiver mit Tastatur zu navigieren/arbeiten. Schließlich sorgen gute Hotkeys für schnellere & einfachere Bedienung.

  • Sub-Fenster ("Paketoptionen" usw.) durch ESC (o.ä.) schließbar machen.
  • Linksammler: Der Wechsel zwischen "Hoster" & "Ähnlichkeit"-Sortierung durch einen Hotkey durchführen können. (macht es evt. einfacher manuell zu filtern, wenn man viel, in den Linksammler, einlädt.)
  • Im Dropdown von "Links...", in der Symbolleiste, wird "Speichern.." mit "CTRL+S" angezeigt. Aber "CTRL+S" wird nicht im Kontextmenü neben "Paket(e) speichern" angezeigt. Außerdem ist es nicht möglich, mit CTRL+S, zu speichern.
  • Sicherheitshalber Hotkey "Entf" (zum löschen von Einträgen) ändern in: STRG+ENTF. Damit es nicht zu Unfällen kommt. Eine einzelne Taste ist leicht, versehentlich gedrückt, und dann, wer weiß, ist vielleicht ein ganzes Paket gelöscht.
  • Funktionstasten verstärkt für Schlüsselfunktionen nutzen. z.B. zum öffnen "Linksammler", "Log", "Optionen".
    Evt. erweiterte Funktionen, wie "Reconnect durchführen" etc. ebenfalls als Hotkey (F-Taste).
  • Zur Ausführung von Events/Macros, Hotkeys benutzerdefiniert setzen können ODER standardmäßige Vorgabe von Hotkeys (zB F-Tasten, 1. Event/Macro - F5, 2. Event/Macro - F6, ...)
    Durch diese manuelle Möglichkeit, Events und Macros auszuführen, würde sich die Anwendung dieser (bzw. von LOAD!) erheblich erweitern. (natürlich nur innerhalb von LOAD. Nicht Systemweit. So sollte es auch bleiben)
  • Alles markieren (STRG+A) für Kommentar-Textfeld im Fenster "Paket Optionen"
  • ...

Tastaturkürzel allgemein benutzerdefiniert ändern können?
Ich denke nicht, dass das wirklich notwendig ist. Es wäre nur ein Extra, dass mehr Komfort erlauben würde. Was meint Ihr?

Fallen euch noch weitere Funktionen ein, die man besser per Hotkey steuern könnte?
_____________________________________________________________

Download-Status anzeigen

Die Anzeige des Download-Status beim Beenden von LOAD abspeichern, sodass, nicht vervollständigte Downloads, beim nächsten Start ersichtlich sind.
Wenn man Downloads startet, abbricht und LOAD beendet, speichert es den Status zwar ab (bei Hostern die das unterstützen) aber LOAD zeigt es nicht an, beim nächsten Start.
LOAD zeigt den Status erst wieder an (vom Zeitpunkt des Abbruches), wenn man den Download, der jeweiligen Datei, einleitet.
Wenn der Status, nach einem Neustart, grafisch beibehalten wird, könnte das zu einer besseren Übersicht führen oder man könnte entsprechende Downloads manuell fortsetzen.
--------
Obigen Vorschlag hatte ich schon einmal erwähnt. (Damals, vor dem Datenbank problem) Er ging verloren.
Deshalb erwähnte ich ihn noch einmal, mit weiteren Vorschlägen, in diesem Thema unter dem Begriff Re-suggestions:.
Die Vorschläge vom Themenstarter (soulburner) sind auch noch einmal einen Blick wert.

_____________________________________________________________

Fehler- & Statusmeldungen

Fehlermeldungen vermehrt als lesbare Statusmeldung, in der Spalte "Status" anzeigen lassen ODER zusätzlich im Log, zu jeder Fehlermeldung, ein Kommentar oder eine weitere Zeile anzeigen, in der, in lesbaren Worten, erkenntlich wird, welches Problem vorliegt.

Es gibt Plugins die nur ein HTTP Fehler ins Log schreiben, ohne weitere Beschreibung. Bei einigen Fehlermeldungen wird, in der Statusspalte, z.B. "Wartezeit 60 Min" angezeigt. So etwas würde hilfreich sein und gleich verständlich machen, was zu tun ist. In diesem Fall: Reconnect oder warten.
Manchmal sind, insbesondere beim Free-User Download, keine weiteren Download-Slots verfügbar. So eine Meldung wird nicht immer in der Statusspalte angezeigt. Nur im Log findet sich dann eine unverständliche Meldung wie "HTTP/1.1 /blablabla"
Ich persönlich gehe dann immer den Umweg, als DLC zu speichern > dcrypt.it, um den Link manuell aufzurufen. Dann wird meistens das Problem klar.

Es gibt ja noch viele weitere hintergründische Fehlermeldungen.
Wäre es nicht hilfreich, für die Anwender, dort genauer zu schauen, welche von den Fehlermeldungen hilfreich sein könnten, um diese dann, in Form einer verständlichen Statusmeldung, im Log oder in der Statusspalte anzeigen zu lassen?

Eine weitere Möglichkeit wäre es, die wichtigsten Fehlermeldungen, im Forum, mit einer Beschreibung zusammenzufassen.

Das würde bestimmt einen gewissen Aufwand mit sich bringen, weil bei verschiedenen Anbietern, verschiedene Meldungen möglich sind? Und zusätzlich jedes einzelne Plugin angepasst werden müsste. Deshalb denke ich, dass es langfristig umgesetzt werden sollte, sodass bei weiteren Anpassungen einzelner Plugins, entsprechende Meldungen beachtet und verständlicher in das GUI/Log eingebracht werden.

-----------------------------------
Nachtrag: "Tastaturkürzel - Hotkeys" erweitert.
Nachtrag: Tastaturkürzel erweitert um "Alles markieren" funktion in Kommentaren
Last edited by Vicort on 22 Aug 2016 15:18, edited 2 times in total.

Post 22 Oct 2015 18:50
Vicort 90% Load!er

Posts: 149
Ich möchte darauf hinweisen, dass es noch sehr viele Ideen in diesem Forum gibt, die noch nicht umgesetzt wurden.
Da steckt noch einiges an Potential, im kleinen, wie im Großen.
Es lohnt sich sehr die Suchfunktion zu benutzen und nach bestimmten Features zu suchen, selbst, wenn die Themen und Beiträge schon 2, 3, oder 4 Jahre alt sind.
Vieles ist immer noch aktuell bzw nicht umgesetzt, das durchaus einen Gedanken wert wäre. Für die zukünftige Entwicklung, lohnt sich ein Blick in die Vergangenheit.

Post 03 Dec 2015 19:55
Hendi User avatar
CandiSoft Developer

Posts: 402
Hallo Vicort,

vielen Dank für deine zahlreichen Vorschläge, ich erachte viele davon als durchaus sinnvoll und mit wenig Aufwand umsetzbar. Ich werde, wenn ich wieder mehr Zeit für die Entwicklung des Hauptprogramms habe (hoffentlich ab Anfang Januar), versuchen möglichst viele dieser kleinen Änderungen einfließen zu lassen.

Post 06 Apr 2016 23:49
Vicort 90% Load!er

Posts: 149
Protokollausgabe
Eine Option, um die Protokollausgabe versionsartig zu speichern, damit man auch nach mehrmaligen Neustarts mögliche Fehler und Sonstiges nachsehen kann.
Eine versionsartige Protokollausgabe könnte folgendermaßen gestaltet werden:

1. Protokollausgabe jeder Sitzung versionsartig in eine einzige Protokolldatei. Das bedeutet, dass das vorherige Protokoll nicht überschrieben wird, sondern die einzigste Protokolldatei wird einfach immer erweitert. Neue Protokolle werden hinter die letzte oder vor die erste Zeile angehangen.

2. Oder man lässt, wie bei Teamspeak, die Protokollausgabe jeder Sitzung in eine eigene Datei schreiben. Dateinamen nummeriert oder datiert.

Diese Art der Protokollausgabe würde es komfortabler machen über mehrere Neustarts hinweg durch z.B. Fehler, Vergessenheit oder Testzwecke, die Ausgabe zu sichern, anstatt nach jedem Beenden von LOAD das Protokoll manuell zu sichern, damit es nicht überschrieben wird.
______________________________________________

Datierung von Paketen
Bei abgeschlossenen Paketen, Datum von der letzten Datei anzeigen lassen. In der Zeile vom Paket, nicht die Zeile der Dateien.
Damit man in einer großen "Fertigliste" auch bei einer nicht erweiterten Paketansicht erkennen kann, wann diese fertiggeladen wurden.
Ob das irgendwer praktisch fänden würde?

Post 22 Apr 2016 23:58
Vicort 90% Load!er

Posts: 149
Countdown Hack für Free User (Javascript)

Ein JS welches in die heruntergeladene Seite geladen wird, um für Free User die Wartezeit (Countdown) zu nullen, sodass letztlich keine Wartezeit entsteht.
Wenn möglich ein universelles Javascript, welches soweit möglich bei allen Hostern greift und den Countdown umgeht. Sonst zumindest bei beliebten Hostern wie ShareOnline und Uploaded.

Vielleicht ist es eventuell hilfreich, wenn nicht komplett genullt wird, sondern 2-3 Sekunden zu definieren, damit man den Free Modus erkennt (bei Seiten die evt kein Captcha haben).
Ansonsten kann man auch gleich auf 0 runter gehen. Wäre das nicht ein interessantes Feature?

Post 27 May 2016 03:06
Vicort 90% Load!er

Posts: 149
Leere pseudo Dateien/Pakete

Eine Möglichkeit "Plazebo" Objekte (Pseudo-Dateien oder Pakete) in der Liste "Links" einzufügen, um diese mit einem Status zu markieren (zB Haltemarke, Deaktiviert). Diese könnten auch umbenannt werden.
Die Objekte sollen aber nicht als "Datei" (oder Paket) anerkannt werden, sodass diverse Events noch greifen. Z.B. Automatisches Herunterfahren, sobald ein Paket abgeschlossen ist.

Auch eventuell einzelne "Plazebos" mit einem Event/Macro zu verbinden. Dies müsste weiter konkretisiert werden.

Scheint erstmal nicht nützlich zu sein, wenn man darüber nachdenkt. Dies ist so eine Möglichkeit die sehr individuell eingesetzt werden könnte, weshalb ich auch keine weitere Verwendung listen kann.
Auf die Idee hat mich diese Antwort über leere Pakete gebracht.

Nachtrag: Leere Pakete hinzuzufügen würde praktisch sein, um vorhandene Dateien aus anderen Paketen umsortieren zu können, entsprechend Vorschlag Nr. 6

Previous

Return to Feedback, Wünsche und Ideen

cron